Tag des offenen Denkmals 2020 digital

In den vergangenen Jahren hat die Frohe Zukunft Wohnungsgenossenschaft eG. gemeinsam mit der Künstlerin Dagmar Schmidt den Tag des offenen Denkmals direkt am Kunstobjekt „Grabungsstaedte“ in der Silberhöhe veranstaltet. Viele Kunstinteressierte haben uns bei diesen Veranstaltungen besucht, mit uns gesprochen, sich ausgetauscht und die Grabungsstaedte gemeinsam mit uns neu entdeckt. Auch 2020 möchten wir die Grabungsstaedte der Öffentlichkeit präsentieren – in diesem Jahr jedoch in einer anderen Form als gewohnt – und dabei gleichzeitig animieren, diese zu besuchen.

Gemeinsam haben wir an einem Konzept für die Ausgestaltung des virtuellen Tages des offenen Denkmals gearbeitet. Dabei entstand ein 360° Rundgang durch das Kunstwerk und ein Kurzfilm mit filigranen Details und atemberaubenden Totalen. Die Besucher werden von der Künstlerin durch das Kunstwerk begleitet und erhalten Einblicke, die man meist nur auf dem zweiten Blick wahrnimmt.

Drohnenkamera über der Grabungsstaedte im Juli 2020, Foto: Ron Scheffel, WGFZ.